Flächennutzungsplanung (FNP)

Als vorbereitender Bauleitplan steuert der Flächennutzungsplan die städtebauliche Entwicklung der Gemeinde. Im Flächennutzungsplan wird für das ganze Gemeindegebiet die bestehende und die geplante Art der Bodennutzung in den Grundzügen dargestellt. Dazu gehören neben einem Planteil auch eine Begründung, die die Ziele, Zwecke und wesentlichen Auswirkungen der Planung darstellt, sowie ein Umweltbericht, der die maßgeblichen Belange des Umweltschutzes darlegt. Dieses Planungsinstrument ist eine in die Zukunft gerichtete konzeptionelle Entwicklungsplanung, die für die Gemeinde selbst und andere Behörden bindend ist, für Privatpersonen aber keine unmittelbare rechtliche Wirkung hat.

weitere Flächennutzungspläne

- FNP 2030 Gemeindeverwaltungsverband Gullen

- FNP-Änderung 2020 GVV Meersburg / Uhldingen

- FNP-Neuaufstellung 2030 Verwaltungsgemeinschaft Rottweil

- FNP 2030 Verwaltungsgemeinschaft Stockach