Landschaftsplan

Der Landschaftsplan begleitet den Flächennutzungsplan und stellt ein kommunales Umweltentwicklungsprogramm dar welches bei zahlreichen Planungen und Projekten zu Rate gezogen werden kann und sollte. Im Rahmen eines landschaftsplanerischen Entwicklungskonzeptes wird der angestrebte Soll-Zustand von Natur und Landschaft beschrieben und die hierfür erforderlichen Maßnahmen dargestellt. Ziel des Landschaftsplanes ist nach § 11 BNatSchG die für die örtliche Ebene konkretisierten Ziele, Erfordernisse und Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege für das Gemeindegebiet darzustellen. Ein von der Planstatt Senner erarbeiteter inhaltlicher Schwerpunkt hierbei ist die Einarbeitung eines umweltvorsorgenden Siedlungskonzeptes.

Beispiele realisierter Projekte

  • - Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Meßkirch - LP und FNP 2010
  • - Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Pfullendorf - LP 2010
  • - Stadt Radolfzell – LP 2006
  • - Gemeindeverwaltungsverband Donau-Heuberg - LP 2005
  • - Verwaltungsverband Biberach – LP 2005
  • - Gemeindeverwaltungsverband Mittleres Schussental – LP 2004
  • - Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Albstadt-Bitz – LP 2003